16.02.2020

Prävention von Radikalisierung und demokratiefeindlichem Extremismus: Aktuell (164)

  • Robert Bosch-Stiftung (RBS)
    Das Online-Ökosystem rechtsextremer Akteure. Ergebnisse eines Forschungsprojekts des Institute for Strategic Dialogue (ISD) über das Online-Ökosystem rechtsextremer Akteure auf alternativen Plattformen. Die Untersuchung widmet sich spezifisch den deutschsprachigen und auf Deutschland fokussierten Communities und Kanälen innerhalb dieses Ökosystems. Der Report gibt einen Überblick über Größe und ideologische Ausrichtung der rechtsextremen Communities sowie über die Beweggründe für die Mitgliedschaft. Darüber hinaus empfiehlt der Bericht Tech-Firmen, der Bundesregierung, der Zivilgesellschaft und Forschern geeignete Maßnahmen, um der extremen Rechten online entgegenzutreten.

  • Deutscher Bildungsserver (www)
    Dossier: Demokratie und Vielfalt leben – Radikalisierung und Extremismus verhindern. In diesem Dossier wurden Linkempfehlungen zusammengestellt, die die Themen Radikalisierung und Extremismus unterschiedlicher Gruppierungen sowie die Prävention dieser Entwicklungen behandeln.

  • jugendschutz.net und www.klicksafe.de (mit jeweils weiteren Verweisen und Links)
    Hassrede begegnen durch Counter Speech.  Kinder und Jugendliche stoßen in Sozialen Netzwerken immer wieder auf Hassrede. Pädagogische Fachkräfte können einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, Kinder und Jugendliche zu einem reflektierten Umgang damit zu befähigen. Die Befähigung zu aktiver Gegenrede (Counter Speech) stellt dabei einen wichtigen Baustein der Extremismusprävention dar. Auf einem von jugendschutz.net organisierten Counter-Speech-Fachtag wurden Konzepte diskutiert und Projekte vorgestellt. Zu diesem ist nun ein Tagungsband erschienen, in dem alle Ergebnisse festgehalten wurden.

  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
    Am 23.01.2020 haben 14 neue Kompetenzzentren und -netzwerke im Bundesprogramm "Demokratie leben!" in Berlin ihre Themenschwerpunkte vorgestellt. Mit den Kompetenzzentren und -netzwerken soll das Engagement für Demokratie und Vielfalt, gegen Extremismus und Antisemitismus vor Ort verbessert und gebündelt werden.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „PREA“