10.02.2024

Zusammenhänge zwischen Antifeminismus und Rechtsextremismus

Aktuelles aus dem Deutschen Bundestag

Weitere News zu dem Thema

(hib/STO) Zusammenhänge zwischen Antifeminismus und Rechtsextremismus sind ein Thema der Antwort der Bundesregierung (20/10165) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (20/10011). Wie die Bundesregierung darin ausführt, findet sich die Abwertung von Menschen aufgrund ihres Geschlechts oft in extremistischen Anschauungen wieder, insbesondere auch im Rechtsextremismus. Die wissenschaftliche Forschung sehe „starke Zusammenhänge zwischen Antifeminismus und Rechtsextremismus“, schreibt die Bundesregierung weiter. Zugleich verweist sie darauf, dass sie „im Einklang mit dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland jedwede Anschauung der Ungleichwertigkeit und Abwertung von Menschen“ ablehne.
Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de

Weitere News vom Samstag, 10. Februar 2024


Bisherige News aus dem Bereich: Präventionspolitik