13.01.2024

130 Millionen Krankheitstage wegen psychischer Belastung

Aktuelles aus dem Deutschen Bundestag

Weitere News zu dem Thema

(hib/CHE) Im Jahr 2022 sind rund 130 Millionen Krankheitstage von Beschäftigten auf psychische Belastungen zurückzuführen. Das geht aus einer Antwort (20/9929) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (20/9623) der inzwischen aufgelösten Linksfraktion hervor. Frauen sind demnach deutlich stärker betroffen, denn auf sie entfielen 77 Millionen und auf Männer 53 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage, wie Daten der gesetzlichen Krankenversicherung ergeben. Der Anteil an allen Diagnosen lag bei Frauen damit bei rund 19 und bei Männern bei rund 13 Prozent.
Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de

Weitere News vom Samstag, 13. Januar 2024


Bisherige News aus dem Bereich: Präventionspolitik