26.11.2023

Experten arbeiten an Suizidpräventionsstrategie

Aktuelles aus dem Deutschen Bundestag

Weitere News zu dem Thema

(hib/PK) Derzeit wird nach Angaben der Bundesregierung der Nationale Präventionsplan unter Beteiligung von Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis entwickelt. Zu den darunter fallenden Themen zählt die Suizidprävention, wie es in der Antwort (20/9296) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (20/8997) der Unionsfraktion heißt.

Unter Federführung des Bundesgesundheitsministeriums wird den Angaben zufolge eine Nationale Suizidpräventionsstrategie vorbereitet. Diese soll dem Bundestag bis April 2024 vorgelegt werden. Ziel dieser Strategie sei es, Vorschläge zur Koordinierung und Vernetzung wesentlicher Strukturen der Suizidprävention auf Bundesebene zu entwickeln, um die Grundlage für eine Verbesserung und einen Ausbau der Suizidprävention zu schaffen. Gesundheitsbezogene Aspekte von Einsamkeit seien Gegenstand der in Abstimmung befindlichen Strategie der Bundesregierung gegen Einsamkeit.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de

Weitere News vom Sonntag, 26. November 2023


Bisherige News aus dem Bereich: Präventionspolitik