28.01.2024

Ergebnisse der Aufarbeitungsstudie ForuM zu sexualisierter Gewalt in der Evangelischen Kirche und Diakonie

Weitere News zu dem Thema

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) schreibt anläßlich der Veröffentlichung der Aufarbeitungsstudie (Abschlussbericht) am 25.1.2024 u.a.: „Ende 2020 nahm der Forschungsverbund ForuM mit einer breit angelegten unabhängigen Studie zum Thema sexualisierte Gewalt in der evangelischen Kirche seine Arbeit auf. Nach drei Jahren wurden die Ergebnisse am 25.01.2024 veröffentlicht (Zusammenfassung der Ergebnisse des Forschungsverbundes ForuMsexueller).

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und ihre 20 Landeskirchen haben die Aufarbeitungsstudie ForuM ausgeschrieben und finanziert, um mehr über die Gefährdungskonstellationen für sexualisierte Gewalt in der evangelischen Kirche und Diakonie zu erfahren. Nur wenn die Risiken bekannt sind, kann Präventionsarbeit gelingen.

Die Ergebnisse werden nach der Veröffentlichung intensiv und breit diskutiert, um bestehende Konzepte zur Aufarbeitung, Intervention und Prävention weiter zu verbessern. Zentral dabei ist das Beteiligungsforum Sexualisierte Gewalt der EKD, in dem Betroffenenvertreter*innen und kirchliche Beauftragte gemeinsam Fragen zu sexualisierter Gewalt in evangelischer Kirche und Diakonie bearbeiten.“

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de

Weitere News vom Sonntag, 28. Januar 2024


Bisherige News aus dem Bereich: Aktuelles und Veranstaltungen

05.06.2023