23.06.2022

DPT-TV #17: Immer mittwochs um 11 Uhr

Beim gestrigen DPT-Aktuellwurde das Transfervorhaben RADIS kurz vorgestellt und auf dessen Workshop im DPT-TV in der nächsten Woche hingewiesen. Außerdem gab es einen Einblick in die Ergebnisse eines Kreativ-Wettbewerbs für Schülerinnen und Schüler zum Thema Corona. Dieser Wettbewerb wurde von der Initiative Sicherer Landkreis Rem-Murr ausgerichtet. In eigener Sache wurde auf das neu erschienene Juli-Programm des DPT-TV hingewiesen.

Im Anschluss wurden in diesem Onlineformat die folgenden Beiträge aus dem Programm des 27. DPT angeboten:

  • Systemberatung: Radikalisierungsprävention in JVAen
    Ulf Brennecke, Ambulante Maßnahmen Altona e.V
  • Kinder- und Jugendschutz: Zwischen SGB VIII und StGB
    Saskia Lanser, AJS NRW
  • Prävention im Sozialraum Social Media
    Adrian Stuiber, streetwork@online (AVP e.V)
  • Zivilcouragetrainings in Kitas und Grundschulen
    Jens Mollenhauer, Bundesnetzwerk Zivilcourage
  • Sind Präventionsangebote für Geschwisterkinder wirksam?
    Prof. Dr. Melanie Jagla-Franke, Hochschule Neubrandenburg

» Jetzt mit einem eigenen Beitrag für den 27. DPT bewerben – Bewerbungsfrist ist der 30.06.

Für das englischsprachige Publikum wurden DPT-Aktuell und zwei der Beiträge simultan ins Englische übersetzt. Weitere Infos zum Online-Angebot des 27. Deutschen Präventionstages sowie die kommenden Vorträge im DPT-TV finden Sie im DPT-Foyer. Dort werden auch die Aufzeichnungen der Beiträge bereitgestellt.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de

Bisherige News aus dem Bereich: Aktuelles und Veranstaltungen