22.01.2022

Gemeldete Fälle von Kirchenasyl

(hib/STO) Über die Zahl der gemeldeten Fälle von Kirchenasyl im Zeitraum von Anfang August 2016 bis Ende September 2021 berichtet die Bundesregierung in ihrer Antwort (20/362) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (20/305). Danach lag diese Zahl in den letzten fünf Monaten des Jahres 2016 bei insgesamt 421. In der Folgezeit sank sie den Angaben zufolge von insgesamt 1.561 im Jahr 2017 über 1.521 in 2018 und 636 in 2019 auf 335 in 2020. In den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres wurden laut Vorlage 604 Kirchenasylfälle gemeldet. Wie die Bundesregierung weiter ausführt, kann ein Fall jeweils mehrere Personen betreffen.
Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de

Weitere News vom Samstag, 22. Januar 2022


Bisherige News aus dem Bereich: Präventionspolitik