05.05.2022

DPT-TV #10: Immer mittwochs um 11 Uhr

Weitere News zu dem Thema

Im Nachrichten-Teil der inzwischen 10. Präventionssendung des Deutschen Präventionstages wurde auf einschlägige Veranstaltungen im Mai aufmerksam gemacht:

82. Deutscher Fürsorgetag
10.-12.Mai 2022, Essen
Der Deutsche Fürsorgetag in diesem Jahr unter dem Motto „Der Sozialstaat sichert unsere Zukunft – sichern wir den Sozialstaat!“. Dieser Leitkongress des Sozialen findet alle drei Jahre statt und bringt vor allem Expertinnen und Experten zusammen, die in der Sozialpolitik, im Sozialrecht und in der sozialen Arbeit tätig sind.

Efus General Assembly & IcARUS Conference
12.-13.Mai 2022, Riga
Für die Efus-Mitglieder findet am 12. und 13. Mai die Generalversammlung des European Forum for Urban Security in Riga statt. Daran schließt eine öffentliche Konferenz des Projektes IcARUS an, zum Thema “35 years of local urban security policies: What tools and methods to respond to tomorrow’s challenges?“.

Pufii Webinar mit FARN
17.Mai 2022, Online
Das Informationsportal Pufii veranstaltet ein gemeinsames Webinar mit FARN, der Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz. Unter dem Thema „Demokratischer Naturschutz oder rechter Heimatschutz“ werden Schnittstellen zwischen Rechtsextremismus und Naturschutz aufgezeigt. Das Webinar findet statt am 17.Mai, um 10.00 Uhr. Eine kostenlose Anmeldung ist per Mail möglich an team@pufii.de.

Weiter wurde im DPT-Aktuell die Reihe zum wissenschaftlichen Begleitgutachten des 27. Deutschen Präventionstages fortgeführt und ein Videozusammenschnitt des Teilgutachtens von Prof. Dr. Marlies Kroetsch gezeigt zum Thema „Kinderrechte und Partizipation“. In der nächsten Woche fassen wir für Sie das Gutachten zum Thema „Sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen vorbeugen - Ansätze eines gelingenden Kinderschutzes“ zusammen, das Dr. Nadine Schicha verfasst hat. Als langjähriger Partner des DPT stellte Stefan Daniel, Geschäftsführer der Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention, außerdem das DFK und seine Tätigkeitsbereiche vor.

Im Anschluss wurden die folgenden Vorträge, Praxis-Impulse und erstmals auch ein Workshop aus dem Programm des 27. DPT angeboten:

  • Die Kinder, die aus dem Islamischen Staat zurückkehren
    Sofia Koller, Counter Extremism Project (CEP)
  • Sport: RECHTSsicherheit – Politisch neutral?!
    Nina Reip, Deutsche Sportjugend/Netzwerk Sport & Politik
  • Nazisymbole und Holocaust-Leugnung in Schüler:innen-Chats
    Franziska Böndgen, jugendschutz.net
  • Plan P. – Jugend stark machen
    Dr. Stefan Schlang, Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW
  • Workshop: Im Dialog bleiben?! Pädagogische Arbeit im Werte-Konflikt
    Elisabeth Hell & Christopher Kieck, Violence Prevention Network gGmbH

Nachdem die Referierenden ihre Freigabe zur Veröffentlichung der Vortragsaufzeichnungen erteilt haben, werden die Aufzeichnungen im DPT-Foyer für die Kongressteilnehmenden bereitgestellt.

Hierfür und für die Teilnahme an den Vortragsformaten, die im Rahmen des DPT-TV jeden Mittwoch ab 11.10 Uhr gezeigt werden, ist eine Anmeldung zum Kongress erforderlich. Das 10-minütige DPT-Aktuell ist über foyer.praeventionstag.de für alle live zugänglich.

Die aktuelle Programmvorschau finden Sie hier unter dem Punkt DPT-TV.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de

Bisherige News aus dem Bereich: Aktuelles und Veranstaltungen