20.10.2023

Prävention & Integration: Aktuell (419) Sondernewsletter zum Israel-Gaza-Krieg

Weitere News zu dem Thema

Liebe Leserinnen und Leser,
heute erhalten Sie den aktuellen Sondernewsletter zum terroristischen Anschlag der Hamas auf Israel und die damit verbundenen Folgen für die Lage im Nahen Osten sowie die Situation in Deutschland .

INFORMATIONEN

Die aktuellen Entwicklungen in Israel, in Palästina sowie im gesamten Nahen Osten sind sehr dynamisch, die historischen Entwicklungen sehr komplex und die Gesamtsituation sehr emotional. Folgende Informationsquellen helfen dabei, sich einen Überblick zu verschaffen:

MATERIALIEN

  • Der KN:IX-Podcast gibt einen guten Überblick über das Spannungsfeld zwischen Antisemitismus und antimuslimischen Rassismus.
  • Die Bildungsstätte Anne Frank hat auf Instagram eine Übersicht veröffentlicht, welche helfen kann, mit den Bildern extremer Gewalt in den Sozialen Medien umzugehen.
  • Die Amadeo Antonio Stiftung hat ein "Action-Kit israelbezogener Antisemitismus" veröffentlicht. Es gibt Antworten auf die dringendsten Fragen in Bezug auf israelbezogenen Antisemitismus und erläutert praxisnah den besten Umgang damit.
  • Ufuq.de hat unter dem Titel "Solidarisch gegen Terror" Anregungen zur Gestaltung für eine Unterrichtsstunde zur aktuellen Situation in Israel und Palästina zusammengetragen.
  • Der Deutsche Bildungsserver hat eine Übersicht über Bildungsmaterialien zum Thema Nahostkonflikt erstellt.
  • Die Palästina-Israel Bildungsvideos stellen ein Bildungsangebot zur Verfügung, welches das komplexe Konfliktgeschehen und die heterogenen Gesellschaften darstellt.
  • Der Mediendienst Integration hat in der Studie "Antisemitismus unter Menschen mit Migrationshintergrund und Muslim*innen" herausgearbeitet, dass Religion kein messbarer Faktor für Antisemitismus ist.
  • Die auf Antisemitismus spezialisierte Fachberatungsstelle OFEK hat ihre Unterstützungsangebote erweitert. Es werden u. a. eine Beratungshotline, psychologischer Support und Fachberatung für Schulen angeboten.
In eigener Sache: Werden Sie Teil unseres Fachkräfte- und Informationsportals Nutzen Sie Pufii zur Verbreitung Ihrer Neuigkeiten und Informationen. 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von pufii.de

pufii.de finden Sie auch bei Twitter.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de

Bisherige News aus dem Bereich: Prävention & Integration