19.02.2021

Prävention & Integration: Aktuell (285)

pufii.de – NEWSLETTER, 19.02.2021

Liebe Leserinnen und Leser,
heute erhalten Sie die aktuelle Ausgabe des Newsletters von pufii.de. In dieser Woche sind unter anderem folgende Themen und Termine auf pufii.de dazugekommen:

INFORMATIONEN

  • Initiative 19. Februar Hanau
    Nach den rassistischen Morden in Hanau hat sich die Initiative 19. Februar Hanau auf Mahnwachen, Kundgebungen und Beerdigungen ein Versprechen gegeben: Dass die Namen der Opfer nicht vergessen werden.
  • Kampagne "Vorsicht, Vorurteile!"
    Rassismus ist ein echtes Problem in Deutschland und er fängt mit Vorurteilen an. Darauf macht das Bundesfamilienministerium mit einer deutschlandweiten Kampagne aufmerksam.

PUBLIKATIONEN

VERANSTALTUNGEN

  • Bitte beachten Sie, dass derzeit viele Veranstaltungen zur Vermeidung der Ansteckungsgefahr durch das Corona-Virus verschoben oder abgesagt werden. Schauen Sie gerne in unserem Veranstaltungskalender vorbei, für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Veranstaltenden.

ONLINE-ANGEBOTE

  • 18.02.2021 - 20.02.2021
    WIR SIND HIER. Festival für kulturelle Diversität
    WIR SIND HIER. befasst sich rückblickend und vorausschauend mit dem Zustand Deutschlands als Zuwanderungsland. Dem Narrativ einer belastenden Einwanderungsproblematik und der Gleichgültigkeit ggü. rassistischer oder antisemitischer Gewalt werden positive, kritische und inklusive Narrationen entgegen gesetzt.
  • 23.02.2021 - 26.02.2021
    (M)Ein Beitrag gegen das Vergessen
    Bei Podiumsdiskussionen, Workshops und Spoken Word Performances soll sich damit auseinandergesetzt werden, welche Bedeutung und Konsequenzen der Terroranschlag in Hanau für jede*n Einzelne*n hat und was wir als Zivilgesellschaft tun können, um an die Opfer des Anschlags zu erinnern.
  • Reportage: Hanau - Eine Nacht und ihre Folgen
    Der Mörder kam aus der Nachbarschaft: er erschoss neun junge Menschen aus rassistischen Motiven. Überlebende und Angehörige berichten, wie sie die Tatnacht und die Monate danach erlebt haben und wie sie sich gegen die Logik des Täters wehren, der sie zu Fremden in ihrer eigenen Heimat machen wollte.

In eigener Sache: Werden Sie Teil unseres Fachkräfte- und Informationsportals Nutzen Sie pufii.de zur Verbreitung Ihrer Neuigkeiten und Informationen. 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von pufii.de

pufii.de finden Sie auch bei Twitter.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „pia“