Frühe Prävention von Radikalisierung – Müssen wir Umdenken?

Thomas Müller
Landespräventionsrat Niedersachsen, Niedersächsisches Justizministerium

„Niemand hasst von Geburt an jemanden aufgrund dessen Hautfarbe, dessen Herkunft oder dessen Religion.“ ist ein bekanntes Zitat von Nelson Mandela, dessen Aussage inzwischen durch viele wissenschaftliche Studien belegt ist. Wir müssen uns also fragen, wann in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und jungen Erwachsenen entsteht der Hass auf andere? Und was können wir wann tun, um die Entwicklung junger Menschen im positiven Sinn so zu beeinflussen, dass kein Hass entsteht?

Der Vortrag beschreibt die Motivation und das Vorgehen der beim Landespräventionsrat Niedersachsen angesiedelten Koordinierungsstelle des Landesprogramms gegen Rechtsextremismus - für Demokratie und Menschenrechte. Von der Beauftragung einer wissenschaftlichen Metaanalyse zur Zusammenfassung des aktuellen Wissenstandes der Entwicklungsorientierten Prävention von (Rechts-)Extremismus durch Prof. Dr. Andreas Beelmann von der Universität Jena über den Transfer der Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen über verschiedene Formate in die Praxis, der Pilotierung von wirkungsorientierten, in der Phase der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und jungen Erwachsenen ansetzenden Präventionsprogrammen und deren wissenschaftlicher Begleitung bis hin zur Erarbeitung von Empfehlungen für die Landesregierung.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/4534

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Extremismus Demokratie politische Bildung Risikofaktoren Schutzfaktoren Entwicklungsorientierte Prävention Radikalisierung Demokratiebildung