Auf die Beziehung kommt es an!

Niklas Ortelbach
Freie Universität Berlin
Dr. Charlotte Peter
Papilio gGmbH
Prof. Dr. Herbert Scheithauer
Freie Universität Berlin

Verlässliche Beziehungen und sichere Bindungserfahrungen in früher Kindheit haben eine herausragende Bedeutung für den Entwicklungsverlauf und können das Sozialverhalten und die psychische Gesundheit bis ins Erwachsenenalter positiv prägen. Seit dem bundesweit gültigen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz ab dem ersten Lebensjahr, befinden sich immer mehr Kinder unter drei Jahren in Kindertagesstätten. Hier könnte eine hohe Qualität der Betreuung sicherstellen, dass auch risikobelastete Kinder von Beginn an optimal gefördert werden.
In einem Modellprojekt wurde zwischen 2017 und 2019 das Präventionsprogramm „Papilio-U3“ für unter Dreijährige in Kitas entwickelt und implementiert. Es orientiert sich an wissenschaftlich erprobten Inhalten wie hochwertiger, praxisnaher Wissensvermittlung und Videofeedback. Im Mittelpunkt steht das Verhalten der ErzieherIn in der Interaktion mit den Kindern. Damit soll die altersgemäße Entwicklung so gefördert werden, dass sich die Risiken für verschiedene Probleme (z.B. Verhaltensauffälligkeiten) reduzieren. Eine begleitende Evaluationsstudie wurde im Rahmen eines (quasi-experimentellen) Warte-Kontrollgruppendesigns mit Prä-, Post und Follow-up-Messung in 56 Kitas mit 661 Kindern, deren ErzieherInnen und Eltern durchgeführt. Erste Ergebnisse zur Wirksamkeit des Programms werden vorgestellt und Implikationen für die kommunale Praxis diskutiert.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/4918

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Evaluation Schutzfaktoren Entwicklungsorientierte Prävention Kita Bindung