CPTED angewandt (Fallstudien)

Mateja Mihinjac
Internationale CPTED Association - ICA
Dr Macarena Rau Vargas
Internationale CPTED Association - ICA; Publika Consulting

Fallstudie 1: CPTED in den Niederlanden
Diese Fallstudie zeigt den Arbeitsablauf eines CPTED-Praktikers und konzentriert sich darauf, wie dies bei der Behandlung von Drogenproblemen in der Innenstadt der niederländischen Stadt Den Helder angewendet wurde.

Fallstudie 2: Wirkungsevaluierung in Lateinamerika
In einer Längsschnittuntersuchung (2016-2022) wurden in drei Villen, zwei in Chile und eine in Honduras, CPTED-Maßnahmen durchgeführt und die Auswirkungen dieser Maßnahmen auf Kriminalität und Angstabbau anhand von Vergleichsindikatoren analysiert.

Fallstudie 3: Die Queen Street Mall
In dieser kurzen Fallstudie wird ein Beispiel für die Anwendung von CPTED in einem australischen Einkaufszentrum in Brisbane, Queensland, vorgestellt. Hierbei handelt es sich um einen multifunktionalen und komplexen Raum mit vielen Akteuren und Raumnutzern. Er zeigt die Notwendigkeit eines integrierten Ansatzes zur Umsetzung von CPTED.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5769

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Crime Prevention CPTED