06.06.2012

"Better Life"-Initiative der OECD

Seit fast zehn Jahren analysiert die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) nicht nur die Wirkungsweise von Wirtschaftssystemen, sondern auch die Lebensbedingungen von Menschen. Die Arbeit der Organisation ist darauf ausgerichtet, das Wohl des Einzelnen und den gesellschaftlichen Fortschritt zu erfassen – sei es durch Forschung, Konferenzen oder durch das OECD-Weltforum für Statistik, Wissen und Politik.

Kann die Politik etwas dafür tun, dass unser Leben besser wird? Wenn ja, was wäre das, und wie können wir unsere Erfolge messen? Die „Better Life Initiative“ der OECD gibt Antworten auf diese Fragen.

Wer die eigenen Lebensbedingungen mit denen von Menschen aus 34 OECD-Ländern vergleichen möchte, für den bietet das Online-Portal "Your Better Life Index" dazu die Möglichkeit.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „OECD - internationale Berichterstattung“