Infostand

Der djb betreibt aktiv die wissenschaftliche und gesetzgeberische Arbeit zur Gleichstellung der Frauen in allen gesellschaftlichen Bereichen. Dazu gehört auch die Begleitung der Umsetzung von Reformschritten zum Schutz weiblicher Opfer von Straftaten. Die Strafrechtskommission des djb befasst sich u.a. mit folgenden Themen:
• Schutz der Opfer von häuslicher Gewalt
• Schutz der Opfer von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung
• Schutz der Opfer von Menschenhandel
• Schutz der Opfer von Gewalt im digitalen Lebensraum
• Schutz von älteren Menschen als Opfer von Gewalt und Vermögensstraftaten
Über diese Arbeit werden die Mitglieder der Kommission vor Ort informieren.
Für die Strafrechtskommission wie auch für die ebenfalls mit diesen Themen befassten weiteren Kommissionen des djb ist der Kontakt zu und Austausch mit den Mitausstellerinnen und Mitausstellern sowie Besucherinnen und Besuchern des Präventionstags von unschätzbarem Wert.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5685

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

HateSpeech Geschlechtergerechtigkeit Gewaltschutz