Viola und das magische Friedensalphabet

Theater EUKITEA gGmbH

„Viola und das magische Friedensalphabet“
Vom Abenteuer des Friedens

Dieses Theaterstück für Kinder von 6-10 Jahren stärkt die Fähigkeit zur Friedensbildung, anwendungsnah und liebevoll-kindgerecht. Mit praktischen Bausteinen zur Konfliktlösung und inspirierenden Geschichten, kräftigt es Mut und Freude, in Frieden zu leben.

Alle Kinder wünschen sich den Frieden. Doch manchmal ist es ganz schön schwer, im Frieden zu sein. Wie kann ich mit mir, oder mit dir oder in der Gemeinschaft den Frieden erleben?
In „Viola und das magische Friedensalphabet“ können Kinder in spielerischer Form erleben, wie das Mädchen Viola das Friedensalphabet erlernt. Der Elefant und Friedenslehrer Govinda zeigt ihr in spannend-witzigen Geschichten und Abenteuern, wie Stück für Stück, Buchstabe für Buchstabe das Alphabet des Friedens verwendet werden kann.

In einer heiteren und spannenden Geschichte mit liebenswerten Puppen und bezaubernder Musik erfahren die Kinder gemeinsam mit Viola, wie Frieden möglich ist. Ein theaterpädagogisch fundiertes Konzept, wirksam verpackt in eine farbige Traumreise voll wundersamer Begegnungen, verschmitzter Geschichten und lebensgeküsster Weisheiten. Mit Puppen, Tanz und Musik.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:https://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/5348

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.