Infostand

Die digitale Welt ist groß, aufregend und bunt, doch sie hat auch ihre Schattenseiten.

Wussten Sie, dass:
• ca. 728.000 erwachsene Internetnutzer in Deutschland Online-Missbrauchskontakte zu Kindern haben?
• bei den 12-Jährigen bereits 38% der Jungen und 46% der Mädchen Selfies posten?
• auch heute noch ein Kind bis zu achtmal um Hilfe bitten muss, bevor ihm geholfen und ein sexueller Missbrauch beendet wird?
• bereits 10% der 3-Jährigen online sind?

Je aufgeklärter wir alle sind, desto besser können wir Kinder schützen, auch online und digital.

Innocence in Danger e.V. ist ein unabhängiger, mutiger Verein mit hoch qualifizierten Fachleuten. Wir sind Teil eines internationalen Netzwerks gegen sexuellen Missbrauch. Wir kämpfen besonders gegen Missbrauch mittels digitaler Medien und die Verbreitung von Missbrauchsdarstellungen.

Wir:
• helfen, Kinder vor Missbrauch zu schützen.
• klären auf und informieren.
• haben preisgekrönte Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
• beraten Institutionen wie Schulen und Heime.
• beraten Politik und Verwaltung.

verwandte Schlüsselbegriffe

Aufklärung Beratung Prävention sexueller Mißbrauch Digitale Medien Cybergrooming