Regina Heil
HKM-Projekt "Projekt Gewaltprävention und Demokratielernen"

Institution:
Hessisches Kultusministerium
Funktion:
Landeskoordinatorin Rhein-Main
Anschrift:
Stuttgarter Straße 18 - 24
60329 Frankfurt am Main
Vita:

Zur Zeit ist Regina Heil als Landeskoordinatorin im Projekt „Gewaltprävention und Demokratielernen“ des hessischen Kultusministeriums für den Schulverbund Rhein-Main tätig.

In diesem Rahmen bietet sie Fortbildungen für das Soziale Lernen und den Klassenrat an. Sie hat langjährige Erfahrung als Lehrerin an einer Integrierten Gesamtschule in Frankfurt mit Inklusion. Weiterhin ist sie zertifizierte Schulmediatorin (BM) und begleitet Kollegien und Gremien in der Gestaltung von Schulentwicklungsprozessen im gewaltpräventiven und demokratiepädagogischen Bereich, im Besonderen mit der Implementierung des Klassenrats.