Prof. Caroline L. Davey

Prof. Caroline L. Davey
Design Against Crime Solution Centre

Institution:
Universität von Salford (UK)
Funktion:
Professor of Design, Innovation & Society
Projekt:
Cutting Crime Impact (CCI)
Anschrift:
New Adelphi Building, The Crescent
Salford
UNITED KINGDOM
Telefon:
00441612955000
Vita:

Caroline L. Davey ist Professorin für Design, Innovation und Gesellschaft und ausgebildete Organisationspsychologin. Gemeinsam mit Andrew B. Wootton hat sie wissenschaftliche Artikel und Designrichtlinien zur Rolle des Designs bei der Verbrechensverhütung und zum Einsatz von ganzheitlichem, menschenzentriertem Design zur Verbesserung der Lebensqualität veröffentlicht. Caroline L. Davey ist Direktorin des Design Against Crime Solution Centre an der Universität von Salford. Das Design Against Crime-Team der Universität Salford erforscht seit 1999 designorientierte Ansätze zur Reduzierung von Kriminalität und zur Steigerung des Wohlbefindens. Das 2005 ins Leben gerufene Design Against Crime Solution Centre hat sich zu einem europaweiten Netzwerk von Forschern, Polizeibeamten und Praktikern auf dem Gebiet der designbasierten Kriminalprävention entwickelt und wird aus verschiedenen Quellen, darunter auch der Europäischen Kommission, finanziert. Für das Forschungsprojekt Cutting Crime Impact (CCI) erhielt das Solution Centre Forschungsgelder der Europäischen Kommission in Höhe von 3,1 Millionen Euro. CCI unterstützte Polizeikräfte in ganz Europa – darunter die niederländische und estnische Polizei, die Polizei in Lissabon, die deutsche Polizei in Niedersachsen und die spanische Polizei in Katalonien – bei der Entwicklung innovativer Wege zur Verbrechensbekämpfung (2018-21).