18.11.2014

Globale Strategie für 50% Gewaltreduzierung in 30 Jahren

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das Violence Research Centre der Universität Cambridge haben vom 17. bis 19. September 2014 unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Manuel Eisner eine internationale Expertenkonferenz zum Thema “Global Strategies to Reduce Violence by 50% in the Next 30 Years” veranstaltet, deren zentrale Vorträge und Ergebnisse nun veröffentlicht wurden. 

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „konferenzbericht“