„Mehr Fun - Weniger Alkohol“ Landeshauptstadt Hannover -Fachbereich Jugend und Familie –Jugendschutz/Straßensozialarbeit

Nr. 2103

19. + 20. Juni 2017
Sonderausstellung
Eilenriedehalle A, Standnummer: 2103
Abstract:
Der Jugendschutz der Landeshauptstadt Hannover hatte im Schuljahr 2016 SchülerInnen des 11. und 12. Jahrgangs des Elsa-Brandström Gymnasiums für das Programm "Mehr Fun - weniger Alkohol" gewinnen können.
Aus der intensiven Auseinandersetzung unter dem Leitmotiv Alkohol in unserer Gesellschaft sind unterschiedliche Arbeiten (Bilder, Skulpturen, Installationen, Film) entstanden, die in der Ausstellung gezeigt werden.
Kontaktdaten:
Landeshauptstadt Hannover - Fachbereich Jugend und Familie - Jugendschutz/Strassensozialarbeit
Herrenstr. 11
30159 Hannover
Telefon:
0511-16844364