18.05.2019

„NO STALK“ – Eine App für die Opfer von Stalking

Einladung zum Mediengespräch

Mit „NO STALK“ haben der WEISSE RING, Deutschlands größte Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität, und die WEISSER RING Stiftung eine App entwickelt, die Betroffenen von Stalking dabei helfen soll, mit ihren Smartphones Beweise zu sammeln und die Täter zu überführen. Die App wird Jörg Ziercke, Bundesvorsitzender des WEISSEN RINGS und ehemaliger Präsident des Bundeskriminalamts, Medienvertretern und weiteren Interessierten im Rahmen des Deutschen Präventionstags 2019 am Montag, 20. Mai, um 13 Uhr vorstellen.

Die Polizeiliche Kriminalstatistik 2018 besagt: Im vergangenen Jahr sind fast 19.000 Menschen von Stalking betroffen gewesen. Die Opfer dieser Straftat leiden erheblich und teils jahrelang unter den permanenten Nachstellungen. Schätzungen zufolge sind jedoch weit mehr Menschen davon betroffen, als die Statistik offenbart, nämlich mindestens 200.000 bis 300.000 Frauen und Männer. Und nur in etwa einem Prozent der bekannt gewordenen Fälle kommt es zu einer Verurteilung – denn oftmals verhindert die schwere Nachweisbarkeit der Tathandlungen ein Mehr an Gerechtigkeit.

Mit der App „NO STALK“ können Opfer mittels Smartphone Video-, Audio- oder Fotoaufnahmen der Tathandlungen anfertigen und ein Tagebuch führen. Die Daten verbleiben dabei nicht auf dem Telefon, sondern werden sofort verschlüsselt und sicher auf einem Server mit Standort Deutschland gespeichert, um sie später den Strafverfolgungsbehörden zugänglich machen zu können. Über diese und weitere Funktionen der App, die jetzt in den Stores von Android und iOS zur kostenfreien Verwendung bereitsteht, wird Riccarda Theis, Social Media Managerin beim WEISSEN RING, berichten.

Weitere Infos zur App gibt es im Internet unter www.nostalk.de.

Datum: Montag, 20. Mai, 13 Uhr

Ort: Estrel Hotel, Raum 30341 (Sonnenallee 225, 12057 Berlin / Haus 3, dritter Stock, Raum 41)

Mit freundlichen Grüßen
Dominic Schreiner

WEISSER RING e. V.
Pressesprecher
Tel:  +49 6131 83 03 44
Fax: +49 6131 83 03 60

schreiner.dominic@weisser-ring.de


Bundesgeschäftsstelle
Weberstraße 16
55130 Mainz
www.weisser-ring.de