Prof. Dr. Daniel Deimel

Prof. Dr. Daniel Deimel
Abteilung Aachen

Institution:
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Funktion:
Professor
Projekt:
SubFan- Beratung und Begleitung von substanzkonsumierenden Fußballfans.
Anschrift:
Robert-Schuman-Str. 25
52066 Aachen
Vita:

Daniel Deimel ist Sozialarbeiter (Dipl.), Suchttherapeut (M.Sc.), Gesundheitswissenschaftler (PhD), Supervisor (DGSv) und Professor für Klinische Sozialarbeit an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Aachen und am Deutschen Institut für Sucht- und Präventionsforschung (DISuP). Außerdem ist er Gastwissenschaftler an der Universität Duisburg-Essen, Medizinische Fakultät und LVR-Klinikum Essen, Abteilung für Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin. Daniel Deimels Arbeitsschwerpunkte liegen in der sozialwissenschaftlichen HIV- und Suchtforschung, Projektentwicklung und Evaluation, insbesondere in den Bereichen Gesundheitsförderung für gefährdete und marginalisierte Gruppen, Drogen- und HIV/ADIS-Dienste sowie evidenzbasierte Sozialarbeit. Er ist Teil des Drogenanalyseprojekts ESCAPE der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) und Mitglied des Correlations European Harm Reduction Network (C-EHRN).