Dr. med. Angela Wenzel

Dr. med. Angela Wenzel
Dietrich-Bonhoeffer-Klinik

Institution:
Diakonisches Werk Oldenburg
Funktion:
Chefärztin
Projekt:
forJu - forensische Jugendpsychiatrie
Anschrift:
Dr.-Eckener-Straße 1-5
26197 Großenkneten - Ahlhorn
in Niedersachsen (Oldenburg, Kreis)
Vita:

Angela Wenzel ist Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. Nach ihrem Studium in Würzburg, Schweden und Australien absolvierte sie ihre Weiterbildungszeit an den Universitätskliniken Gießen, Marburg und Kiel.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der forensischen Kinder- und Jugendpsychiatrie. Neben der Begutachtung von Kindern und Jugendlichen übernahm Frau Wenzel während ihrer Tätigkeit in Kiel Lehr- und Dozententätigkeiten sowie Supervisionen. Zudem war sie für die konsiliarische Versorgung von Jugendlichen und Heranwachsenden in Schleswig-Holsteins Jugendgefängnis zuständig. Im Austausch mit den Gerichten vor Ort entwickelte sie ein deutschlandweit einzigartiges ambulantes Behandlungskonzept für straffällige Jugendliche und Heranwachsende, welches neben verhaltenstherapeutischen Elementen auch auf Ansätzen der motivierenden Gesprächsführung, systemische-, Trauma- und Schema-Therapien basiert. Heute ist Angela Wenzel designierte Chefärztin der Dietrich-Bonhoeffer Klinik in Ahlhorn, welche auf die Behandlung von suchtkranken Jugendlichen und Adoleszenten ausgerichtet ist und wo sie ab April 2021 die Leitung übernehmen wird.