Dr. Christiane Nischler-Leibl

Dr. Christiane Nischler-Leibl
Abteilung VI - Frauenpolitik, Gleichstellung und Prävention

Institution:
Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
Funktion:
Leiterin (k.)
Anschrift:
Winzererstr. 9
80797 München
in Bayern
Vita:

Frau Dr. Christiane Nischler-Leibl leitet im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS) die Abteilung VI „Frauenpolitik, Gleichstellung und Prävention“ sowie die Stabstelle. Bis Februar 2019 leitete sie das in Abteilung VI angebundene Referat Prävention, das Partner im Bayerischen Netzwerk für Prävention und Deradikalisierung gegen Salafismus und Ansprechpartner für das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ in Bayern ist.

Zuvor war Frau Dr. Nischler-Leibl im StMAS für das Referat Integrationspolitik tätig. Von 2002 bis 2009 war sie im Strategischen Innovationszentrum der Bayerischen Polizei für den Bereich der Islamismusprävention zuständig. Unter anderem war sie Mitglied der Deutschen Islamkonferenz.

Fragen des Islam in Europa waren das Thema ihrer Abschlussarbeit nach dem Studium der Internationalen Beziehungen an der Universität Triest (1997). Ihre Promotion widmete Frau Dr. Nischler-Leibl den Ursachen des jihadistischen Terrorismus; damit beschäftigte sie sich schwerpunktmäßig auch während ihrer Tätigkeit für das Institut für Politik und Internationale Studien (1998–2002).