Michaela Glaser

Michaela Glaser

Institution:
Frankfurt University of Applied Sciences Kompetenzzentrum Soziale Interventionsforschung
Funktion:
Projektkoordination
Projekt:
"Frühe Distanzierungen vom religiös begründeten Extremismus - eine biografische Interviewstudie"
Anschrift:
Nibelungenplatz 1
60318 Frankfurt a. M.
Vita:

Michaela Glaser, M.A. Soziologie / Politikwissenschaften. Erste Berufserfahrungen in sozialer Stadtentwicklung, politischer Bildung und Evaluation; von 2003 bis 2019 Referentin und von 2011 bis Anfang 2018 Leiterin der Arbeits- und Forschungsstelle Rechtsextremismus und Radikalisierungsprävention am Deutschen Jugendinstitut. Seit Sommer 2019 Koordination eines biografischen Forschungsprojekts zu jungen Menschen, die sich radikalen Islamauslegungen zuwenden, an der Frankfurt University of Applied Science.

Forschung und Wissenstransfer zu pädagogischen Ansätzen der Extremismusprävention sowie zu biografischen und jugendspezifischen Dimensionen von jugendlichem Extremismus. Mitgliedschaft u.a. in der Expertengruppe der europäischen Kommission „The contribution of youth work to preventing marginalization and violent radicalization“. Aktuelle Veröffentlichung: Glaser, Michaela/Frank, Anja/Herding, Maruta (Hg.) Gewaltorientierter Islamismus im Jugendalter. Perspektiven aus Jugendforschung und Jugendhilfe. Juventa 2018.

Kontakt: michaela.glaser@fb4.fra-uas.de