Mehr Informationen:

Bewerbung mit einer Posterpräsentation - Information

Ziel dieses Angebotes ist es, Gelegenheit für prägnante Kurzdarstellungen von Projekten, Institutionen bzw. Arbeitsschwerpunkten zu geben. Ergänzend zu den Vorträgen oder Informationsständen in der Ausstellung soll mit der Posterpräsentation eine zusätzliche Möglichkeit für Information, Austausch und Vernetzung geschaffen werden. Für jedes Poster stellt der Deutsche Präventionstag eine Pinnwand oder eine geeignete Wandfläche zur Verfügung. Die Poster bis zu einem Format von max. Din A0 (Hochformat) müssen mitgebracht und vor Beginn der Ausstellung vor Ort angebracht werden.

Die Ausstellung findet statt am Montag, den 27. April 2020, von 9 bis 18 Uhr und am Dienstag, den 28. April 2020, von 9 bis 16:15 Uhr. Die Anbieter von Postern werden gebeten, an beiden Kongresstagen während der einstündigen Postersessions in der Nähe ihres Posters für Gespräche mit interessierten Kongressteilnehmenden zur Verfügung zu stehen.

Die akzeptierten Poster werden im Frühjahr 2020 mit Angaben zu den präsentierten Inhalten auf der Webseite des Deutschen Präventionstages sowie im Kongresskatalog veröffentlicht. Dazu werden wir Sie zu gegebener Zeit um die Freigabe der ggf. finalisierten Kurzbeschreibung aus dem Bewerbungsformular auffordern.

Bewerbungsschluss

15. Oktober 2019

Kosten

Die Kosten für eine kommerzielle Posterpräsentation betragen 280 Euro + MwSt.

Teilnahmegebühren

Begleitpersonen eines Posters gehören zu den Kongressmitwirkenden, eine gesonderte Anmeldung für den Kongressbesuch ist daher nicht nötig. Zu einem späteren Zeitpunkt können Sie die Begleitperson in einem internen Bereich zum reduzierten Tarif anmelden (95 Euro beide Tage, 75 Euro Tageskarte). Dies gilt für maximal eine Person pro Poster.

Online-Bewerbung ›››