Mehr Informationen:

Bewerbung mit einem Workshop - Information

Gelegenheit für intensiven Austausch und Interaktion bietet das Format des Workshops. Im Mittelpunkt steht hier die gemeinsame Arbeit an einem Thema, die kontroverse Diskussion, die Schulung in einer Technik oder die Unterweisung zu einem Präventionsprojekt.

Nach dem neuen Kongressformat werden Workshops im Rahmen des DPT-TV-Programmes online (über BigBlueButton) stattfinden. Ab dem Mai-Programm werden die ausgewählten Bewerbungen der 2. Bewerbungsphase mit aufgenommen.

Für einen Workshop stehen 50 Minuten zur Verfügung. Für die Diskussion besteht die Möglichkeit, den virtuellen Raum im Anschluss weitere 30 Minuten zu nutzen. 

Bitte teilen Sie uns Ihr Konzept formlos über das Bewerbungsformular mit.

Die ausgewählten Beiträge werden mit dem Vortragsabstract sowie Angaben zu den Referierenden inkl. Foto (optional) auf der Webseite des Deutschen Präventionstages sowie im Kongresskatalog veröffentlicht. Dazu werden wir Sie zu gegebener Zeit um die Freigabe des ggf. finalisierten Vortragsabstracts sowie die Einstellung der Personenangaben und des Fotos per Onlineformular auffordern.

Dritte Bewerbungsphase

1. bis 30.06.2022

Teilnahmegebühren

Als Referentin bzw. Referent gehören Sie zu den Kongressmitwirkenden, eine gesonderte Anmeldung ist daher nicht nötig. Sie erhalten die Kongresskarte zum reduzierten Tarif (95 Euro). Dies gilt für maximal zwei Personen pro Workshop. Sollten noch weitere Personen mitvortragen, zahlen diese den regulären Tarif in Höhe von 145 Euro. Wir möchten an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass keine Honorare oder Reisekosten gezahlt werden können.

Online-Bewerbung ›››