Huckepack für Flüchtlingskinder

Annett Meylan
Technische Universität Chemnitz

Abstract:
Im Rahmen unseres Projektes „Mentoring in Kindertageseinrichtungen zur Unterstützung des Integrationsprozesses von Flüchtlingskindern sowie Kindern mit Migrationshintergrund“ arbeiten wir mit Kindertageseinrichtungen (Kindergärten, Horte) der Stadt Chemnitz zusammen. Die durch das Projekt ausgebildeten studentischen Mentoren unterstützen über einen Zeitraum von mindestens 1 Jahr die jeweilige Kindertagesstätte mindestens einmal wöchentlich für mehrere Stunden bei der Förderung der Integration von Kindern aus geflüchteten Familien sowie Familien mit Migrationshintergrund.
Schwerpunkt des Projektes ist die Arbeit mit allen beteiligten Kindern der Einrichtungen. Durch vielfältige Angebote zur Entdeckung von Vielfalt und anderen Kulturen geben wir Gelegenheit zu positivem Kontakt. Darüber hinaus erhalten die pädagogischen Fachkräfte in den Einrichtungen neben der Unterstützung der Mentoren vor Ort das Angebot zur Teilnahme an Weiterbildungen, die sich am spezifischen Bedarf der jeweiligen Pädagogen orientieren. Zur Integration aller Eltern organisieren wir gemeinsame Veranstaltungen und Feste, die dem näheren Kennenlernen aller Beteiligten gleich welcher Herkunft dienen und den Abbau von Vorurteilen zum Ziel haben.
Das Projekt wird in Kooperation mit der TU Chemnitz wissenschaftlich begleitet und evaluiert.
Weitere Informationen unter: http://www.huckepack-kinderfoerderung.de/