Organisation

Der Deutsche Präventionstag (DPT) ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Stiftung für Verbrechensverhütung und Straffälligenhilfe (DVS).

Neben der Organisation des jährlich stattfindenden Kongress engagiert sich der DPT mit seinem Institut für angewandte Präventionsforschung (dpt-i) auch in verschiedenen anderen Präventionsbereichen. Bei der gGmbH sind verschiedene hauptamtliche und assoziierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.

 

Geschäftsstelle

Foto von Erich Marks
Geschäftsführer
Erich Marks
Foto von Dr. Claudia Heinzelmann
Leitende Projektmanagerin
Internationale Kontakte
Dr. Claudia Heinzelmann
Projektmanagerin
Kongress- und Teilnehmermanagement
Tana Franke
Foto von Dr. Malte Strathmeier
Projektmanager
Öffentlichkeitsarbeit, Social Media
Dr. Malte Strathmeier
Foto von R. G.
IT-Projektmanager
Informationstechnik, Softwareentwicklung
und Administration
Rolf Grimmer
Foto von Margot Krenz
Projektmanagerin
EU-Projekt „Cutting Crime Impact“
Fachkräfteportal pufii.de
Margo Krenz
Projektmanager
CTC-Transferstelle
Sven Kruppik

Assoziierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Foto von Jennifer Bergs
Akquise
dpt-map
Jennifer Bergs
Foto von Karla Marks
Finanzverwaltung und Lektorat
DPT gGmbH
Karla Marks
Foto von Anna Rau
Redaktion
Daily Prevention News
Anna Rau
Foto von Catrin Trautmann
Konferenzorganisation
„Countering Violent Extremism – CVE“
Catrin Trautmann

Wissenschaftliche Beraterinnen und Berater

Repräsentanz

Programmbeirat

Die Mitgliederliste in der aktuellen Fassung finden Sie hier.

Geschäftsstellen Kooperation

Im Präventionshaus am Aegi arbeitet die Geschäftsstelle der DPT – Deutscher Präventionstag gemeinnützigen Gesellschaft mbH eng mit den Geschäftsstellen des Landespräventionsrats (LPR) Niedersachen und dem Deutsch-Europäischen Forum für Urbane Sicherheit e.V. (DEFUS) zusammen. Nähere Informationen zur Kooperation finden Sie auf der Seite von DEFUS.