Prof. Dr. Sascha Kische

Prof. Dr. Sascha Kische
Gelsenkirchen

Institution:
Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen
Funktion:
Hochschulprofessor
Anschrift:
Handwerkerstraße 11
58135 Hagen
in Nordrhein-Westfalen
Vita:

Prof. Dr. iur. Sascha Kische, Jahrgang 1979, ist aktuell Hochschulprofessor am Fachbereich Polizei der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen, Studienort Hagen, und Mitglied am dortigen (Forschungs-)Institut für Polizei- und Kriminalwissenschaften (IPK). Von 2015 bis 2018 war er als Professor für Verfassungsrecht, Strafrecht und Strafverfahrensrecht an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg tätig, währenddessen und zuvor Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht im niedersächsischen Osnabrück. Nach dem Jura- und Ergänzungsstudium „Wirtschaftsstrafrecht“ (LL.M.) an den Universitäten Frankfurt /Oder und Osnabrück (1999 bis 2005) sowie dem juristischen Vorbereitungsdienst im Bezirk des Oberlandesgerichts Oldenburg (2005 bis 2007) war er von 2008 bis 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Strafverfahrensrecht an der Universität Osnabrück (Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Ralf Krack). Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Strafrecht und Strafverfahrensrecht hauptsächlich mit polizeirelevanten Bezügen.