25.09.2017

Evaluation des 22. Deutschen Präventionstages

Der Deutsche Präventionstag (DPT) hat im September 2017 die Evaluation seines diesjährigen 22. Jahreskongresses in Hannover veröffentlicht. Die Autoren der Evaluation, die wie in den vergangenen Jahren erneut von der Gesellschaft für sozialwissenschaftliche Analyse - Beratung - Evaluation (proval) durchgeführt wurde, schreiben in ihrem Resümee u.a.:

"Der 22. Deutsche Präventionstag kann sich nach den Ergebnissen der Evaluation in die Reihe der erfolgreich verlaufenen Kongresse einreihen. 84 % der Befragten gefiel dieser Präventionstag gut oder sehr gut. Insgesamt wurden in den verschiedenen Präsentationsformaten (Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung, Einzelvorträge, Projektspots und Themenboxen) mehr als 180 Vorträge gehalten, die durchweg gut bei den Befragten ankamen. Darüber hinaus konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Infostände, Sonderausstellungen, das Format „Campus und Aktionen“, Posterpräsentationen, die Bühne und das Filmforum Einblicke in unterschiedlichste Facetten der Präventionsarbeit gewinnen. 

Bezogen auf die im Leitbild formulierten Ziele des Deutschen Präventionstages können wir auch in diesem Jahr bestätigen, dass der Präventionstag den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen interdisziplinären Rahmen geboten hat, in dem unterschiedliche Praxisfelder präsentiert, Erfahrungen zwischen Verantwortungsträgern, Wissenschaftlern und Praktikern ausgetauscht, Umsetzungsstrategien und ihre Wirksamkeit diskutiert und Empfehlungen erarbeitet und ausgesprochen werden konnten. Auch der internationale Austausch hat mittlerweile einen festen Platz im Rahmen des Kongresses und trägt zu einem länderübergreifenden Austausch von Präventionskonzepten, -strategien und -erfahrungen bei."

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „dpt2017“