Gewalt- und Kriminalitätsprävention bei Jugendlichen durch soziale Integration und Bildung - Vom Bundesamt geförderte Maßnahmen zur Integration jugendlicher Zuwanderer

Romy Bartels
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

I. Ausgangslage

1. Situationsbeschreibung und aktuelle Entwicklung
2. Handlungsbedarfe

II. Integrationsmaßnahmen des Bundesamtes

1. Allgemeine Eckpunkte der Integrationsförderung des Bundesamtes

  • Ziele: Gesellschaftlicher Zusammenhalt / Akzeptanz, Wechselseitige interkulturelle Öffnung von Zuwanderern, Migrantenorganisationen und der Aufnahmegesellschaft, Partizipation von Zuwanderern allgemein und im Sozialraum
  • Integrationsmaßnahmen des Bundesamtes insbesondere für jugendliche Zuwanderer

2. Projektförderung zur gesellschaftlichen Integration von Zuwanderern

  • Daten und Fakten
  • Förderschwerpunkte / Handlungsfelder (u.a. verstärkte Einbindung von Migranten-organisationen)
  • Vorstellung der Handlungsfelder: Gewalt- und Kriminalitätsprävention und Bildung
    • Allgemeine Daten und Fakten
    • Handlungsansätze
    • Beispielprojekte

Zitation

When citing this document please refer to the following:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/734

Copyright notice:

For documents that are offered electronically the copyright law applies.
In particular:
Single copies or print-outs must only made for private use (§53). The reproduction and distribution is only allowed with the approval of the author. The user is responsible for following these laws and can be held liable for any abuse.

verwandte Schlüsselbegriffe

Jugend Zuwanderer Integration Kriminalität Gewalt Bildung Jugendliche