17.03.2011

Deutsche Bahn auf 15. Deutschen Präventionstag

DB Hauptsponsor des Präventionstages • Stärkung der Präventionsarbeit

(Berlin, 10. Mai 2010) Die Deutsche Bahn ist Hauptsponsor des 15. Präventionstages. Mit diesem Engagement ist auch eine Präsenz der DB auf dem Kongress verbunden. Unter dem Motto „Mehr Sicherheit durch Prävention“ informiert die DB über ihre vielfältige Präventionsarbeit. Prof. Gerd Neubeck, Leiter der Konzernsicherheit der Deutschen Bahn und früherer Berliner Polizeivizepräsident, ist Sprecher im Eröffnungsplenum. Neben dieser Begrüßung wird er auch einen Fachvortrag zum Thema „Profit um jeden Preis? – Die gesellschaftliche Verantwortung Deutscher Konzerne“ halten.

Die DB ist insbesondere durch die Problematik der Gewalt im öffentlichen Raum betroffen. Dirk Fleischer, Leiter des DB-Lagezentrums, gibt in einem Vortrag zum Thema „Scratching, Etching, Abziehen, Dissen… - Situations-beschreibung der Gewalt im öffentlichen Raum“ einen Überblick der Probleme in diesem Bereich.

Schon heute engagiert sich die Deutsche Bahn mit einer Vielzahl von Präventionsprojekten, Maßnahmen und Ausbildungsprogrammen, wie beispielsweise dem Präventionszug und dem Einsatz konzerneigener Präventionsmitarbeiter in Schulen. Diese Präventionsarbeit wird sie zukünftig noch weiter stärken.

15. Deutscher Präventionstag, 10. / 11. Mai 2010, ICC Berlin
Fachvorträge am 11. Mai 2010:
9.00 Uhr, Saal 5, Dirk Fleischer, Leiter DB-Lagezentrum
10.00 Uhr, Saal 5, Prof. Gerd Neubeck, Leiter Konzernsicherheit DB AG