04.01.2013

Aktuelle Förderrichtlinie „Zivile Sicherheit – Schutz vor Wirtschaftskriminalität“

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat am 20.12.2012 die Förderrichtlinie „Zivile Sicherheit – Schutz vor Wirtschaftskriminalität“ im Rahmen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit (2012-2017)“ veröffentlicht. Die Förderrichtlinie "Zivile Sicherheit - Schutz vor Wirtschaftskriminalität" soll einen Beitrag dazu leisten, Wirtschaftskriminalität mit ­präventiven Maßnahmen wie der Analyse zukünftiger Bedrohungsentwicklungen und der Risikobewertung sowie ­konsekutive Maßnahmen wie der Erhellung des Dunkelfeldes oder die Erforschung neuer Technologien zur Deliktaufklärung einzudämmen.

Anträge können bis zum 15.03.2013 erfolgen. Ausführliche Hintergrundinformationen und  Antragsvordrucke finden sich auf der Webseite des BMBF.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Fördermittel“