12.11.2017

19,7 % der Bevölkerung Deutschlands von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat am 08.09.2017 in einer Pressemitteilung über Ergebnisse der Erhebung LEBEN IN EUROPA (EU-SILC) berichtet. Während der Anteil der von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedrohten Bevölkerung in der Europäischen Union (EU) im Jahr 2016 durchschnittlich bei 23,5 % lag, betrug dieser Anteil in Deutschland 19,7 %. In Deutschland waren 16 Millionen Menschen von Armut oder sozialer Ausgrenzung betroffen.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Vermischtes“