14.09.2017

Das Generationen Manifest 2017 warnt vor Gefahren für zukünftige Generationen

Am 07.09.2017 haben 45 Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft und öffentlichem Leben einen überparteilichen Appell an die nächste Bundesregierung veröffentlicht. Das Generationen Manifest warnt vor den 10 größten Gefahren für kommende Generationen und zeigt Lösungen auf, wie Politik und Gesellschaft diesen begegnen können.

Das vorgestellte Manifest ist die Fortschreibung des ersten erfolgreichen Generationen Manifests aus dem Jahr 2013, das bislang über 105.000 Menschen unterzeichnet haben. Nach 4 Monaten engagierter Diskussionen mit Experten aller Altersstufen formulierte eine Gruppe um Prof. Dr. Schellnhuber, Dr. Maja Göpel, Nathan Bedford-Strohm, Andreas Rickert, Martin Kloss und Claudia Langer schließlich die Endfassung. Das Resultat benennt 10 Forderungen an die Politik und fordert die kommende Bundesregierung auf, diese Forderungen im Koalitionsvertrag zu berücksichtigen. 

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Präventionspolitik“