24.11.2015

BKA-Präsident fordert nationale Präventionsstrategie und ein Netzwerk von Präventions- und Deradikalisierungsmaßnahmen

Zum Abschluss der diesjährigen Herbsttagung des Bundeskriminalamtes unter dem Thema "Internationaler Terrorismus: Wie können Prävention und Repression Schritt halten?" hat BKA-Präsident Holger Münch die Umsetzung einer nationalen Präventionsstrategie und eines Netzwerkes von Präventions- und Deradikalisierungsmaßnahmen gefordert.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „Tagungsdokumentation“