30.08.2011

Demografische Forschung aus erster Hand

Im Rahmen des Projekts „Gewalt gegen Polizeibeamte“ hat das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen - KFN in 2010 insgesamt 20.938 Polizeibeamte online zu ihren Gewaltopfererfahrungen befragt.

Im Fokus des nun vorliegenden dritten Forschungsberichts ("Zentrale Befunde des dritten Forschungsberichts des Projekts 'Gewalt gegen Polizeibeamte' und Folgen für die Prävention") stehen die Polizeibeamten sowie die situativen Merkmale von Gewaltübergriffen. Der Großteil der Auswertungen beschäftigt sich deshalb mit den Angaben derjenigen Befragten, die im Zeitraum von 2005 bis 2009 mindestens einen Gewaltübergriff mit nachfolgender Dienstunfähigkeit erlebt haben. Dies sind 12,9 % der Stichprobe bzw. 2.693 Befragte.

Ein Service des deutschen Präventionstages.
www.praeventionstag.de


Weitere News zum Thema „newsletter / Forschung“