Erhöhung der subjektiven Sicherheit in öffentlichen Verkehrssystemen

Daniel Rölle
Institut Wohnen und Umwelt (IWU), Darmstadt

Sicherheitsgefühle im ÖPNV – die Perspektive der Verkehrsunternehmen
Subjektive Unsicherheit bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel beeinträchtigt nicht nur die Attraktivität des ÖPNV-Systems aus Sicht der Fahrgäste, sondern kann auch zu Fahrtverzicht und damit zu Einnahmeverlusten bei den Verkehrsunternehmen führen. Die Entwicklung und Umsetzung sicherheitsfördernder Maßnahmen ist daher sowohl für die Fahrgäste als auch für die Verkehrsunternehmen von großem Interesse. Im Rahmen des vom Bundesforschungsministeriums geförderten Projekts „SuSi-PLUS“ sollen Maßnahmen entwickelt und evaluiert werden, die die subjektive Sicherheit der Fahrgäste spürbar erhöhen.
Subjective feelings of safety in public transport- the view of the transport enterprises
Subjective uncertainty with the use of public transport impairs not only the attractiveness of the public transport system from view of the passengers, it can also lead to travel renouncement and thus to income losses for the transport enterprises. The development and conversion of safety promoting measures are therefore both for the passengers and for the transport enterprises of big interest. In the context of the research project SuSi-PLUS measures are developed and evaluated, which increase the subjective safety of the passengers noticeably.
--------------------------------------------------------------------------------

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/80

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Sicherheit ÖPNV Befragung Theorie Unsicherheit Entwicklung subjektive Sicherheit