Prävention von Partnerschaftsgewalt in Grundschulen Berlins und Baden-Württembergs

Prof. Dr. Barbara Kavemann
SoFFI.F Berlin - Sozialwissenschaftliches FrauenForschungsInstitut Freiburg
Der Vortrag präsentiert die aktuellen Ergebnisse von zwei Forschungsarbeiten zur Prävention von Partnergewalt in Schulen: Ein Modellprojekt an Berliner Grundschulen sowie 11 Präventionsprojekte in Baden-Württemberg im Rahmen eines Förderprogramms der Landesstiftung Baden-Württemberg. Befragt wurden Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte, Mitarbeiter/innen von Jugendämtern, Schulsozialarbeiter/innen. In Berlin wurde vor allem die Akzeptanz dieser Angebote durch die Kinder, die Eltern und die Schule erhoben, Erkenntnisse über die Umsetzung und Implementierung der Präventionsarbeit an Schulen gewonnen und die Kooperation mit der Jugendhilfe thematisiert. In Baden-Württemberg wurde zudem eine umfangreiche Vorher-nachher-Befragung von SchülerInnen durchgeführt und Aussagen über die Wirksamkeit der Präventionsarbeit gewonnen. Beide Forschungsprojekte legten den Schwerpunkt auf 3. bzw. 4. Klassen und auf Schulen in Brennpunkten bzw. mit einem hohen Anteil an Kindern aus eingewanderten Familien.

verwandte Schlüsselbegriffe

Schule häusliche Gewalt Partner Prävention Partnergewalt Grundschule Berlin