Trainingscamp Lothar Kannenberg - Konzept und erste Ergebnisse der prozessbegleitenden Evaluation

Andreas Böhle
Universität Kassel
Prof. Dr. Michael Galuske
Universität Kassel

Seit dem 01.07.2008 wird die Arbeit des Trainingscamps Lothar Kannenberg an der Schnittstelle von Jugendhilfe und Justiz durch die Universität Kassel evaluiert. Im Rahmen des Kurzvortrages wird das prozessbegleitende Konzept der Evaluation vorgestellt, das neben den Wirkungen auch die Wirkungsweisen und Entwicklungsverläufe der Klienten zu erfassen beabsichtigt. Darüber hinaus werden erste Ergebnisse der Evaluation präsentiert, insbesondere auf der Basis der Analyse der Fallakten und der Daten des Bundeszentralregisters/Erziehungsregisters.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/605

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Evaluation Konzept Training Ergebnisse