"Verklickt"

Neue Medien, neue Gefahren - doch wie bringt man jungen Menschen einen sicherheitsbewussten Umgang mit Internet, Smartphone und Co. näher? Die Polizeiliche Kriminalprävention setzt auf das Medium Film: "Verklickt", ein Spielfilm für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren, soll junge User nicht nur auf der rationalen, sondern auch auf der emotionalen Ebene ansprechen, die Probleme des digitalen Alltags vor Augen führen und ihnen Lösungsmöglichkeiten aufzeigen. Der Film ist Teil eines neuen Medienpakets der Polizei. Im Vortrag werden der Film und das Begleitheft präsentiert und Einsatzmöglichkeiten bei der Zielgruppe beleuchtet. Vorgestellt werden auch weitere präventive Ansätze, die einen sicherheitsbewussten Umgang mit digitalen Medien fördern sollen.

verwandte Schlüsselbegriffe

Polizei Jugendliche Internetkriminalität neue Medien