Infostand

Bündnis für Demokratie und Toleranz: Ansprechpartner und Impulsgeber der Zivilgesellschaft. Zu Beginn des Jahres 2011 ist die Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz (BfDT) auf Erlass des Bundesministeriums des Innern in die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb integriert worden, um Synergieeffekte zu nutzen und das zivilgesellschaftliche Engagement für Demokratie und Toleranz und gegen Extremismus und Gewalt zu bündeln.
Als Kernaufgabe des BfDT wird weiterhin definiert, das zivilgesellschaftliche Engagement bundesweit zu sammeln, zu bündeln, zu vernetzen und ihm eine größere Resonanz in der Öffentlichkeit zu verschaffen.

verwandte Schlüsselbegriffe

Zivilgesellschaft Netzwerk Demokratie Toleranz Engagement