Infostand

Infostand
Regiestelle "TOLERANZ FÖRDERN-KOMPETENZ STÄRKEN" und " Initiative Demokratie Stärken "

Die Bundesregierung fördert Kinder und Jugendliche darin,sich aktiv für Toleranz und Dialogbereitschaft einzusetzen und stärkt somit die Demokratie in der Bundesrepublik. Zwei Programme des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend setzen im präventiv-pädagogischen Bereich an, um jeglicher Form des Extremismus entgegenzuwirken.

Das Bundesprogramm "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" setzt die erfolgreiche Arbeit der Vorgängerprogramme "VIELFALT TUT GUT.Jugend für Vielfalt,Toleranz und Demokratie" und "kompetent.für Demokratie - Beratungsnetzwerke gegen Rechtsextremismus" fort. Es zielt darauf ab, ziviles Engagement, demokratisches Verhalten und den Einsatz für Vielfalt und Toleranz zu fördern und somit Rechtsextremismus vorzubeugen.

Das Bundesprogramm " Initiative Demokratie Stärken " setzt ebenfalls vorrangig im bildungsorientierten Bereich an und geht gegen Linksextremismus und islamistischen Extremismus vor. Hauptzielgruppen beider Bundesprogramme sind Kinder und Jugendliche , aber auch Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen und Multiplikatoren.

verwandte Schlüsselbegriffe

Rechtsextremismus Demokratie Bundesprogramm Linksextremismus