Gesundheit und Aktivität in Schulen - Gesundheitsprävention bei Hauptschulkindern - ein EU-Projekt zwischen Lübeck und dem Kreis Storstroem (Dänemark)

Dr. Michael Hamschmidt
Gesundheitsamt Lübeck, Leiter des Gesundheitsamtaes

Das Lübecker Gesundheitsamt und ein dänischer Partnerkreis (Storstrøm) haben in den letzten 3 Jahren ein von der EU gefördertes Projekt zur Gesundheitsprävention bei Schulkindern durchgeführt. Fachkräfte gaben spezielle Kurse zu den Themen Ernährung/Bewegung/Entspannung, wobei neben einem verbesserten Gesundheitsbewusstsein auch eine Ich-Stärkung erfolgte und Stressbewältigungsmöglichkeiten verbessert wurden. Während bisher entsprechende Projekte eher mittelstandsorientiert waren, wurde dieses Projekt bewusst in Hauptschulen sozial schwacher Stadtteile durchgeführt. Es gelang der Nachweis, dass auch in diesem Bereich erfolgreich Gesundheitsprävention durchgeführt werden kann. Das von der Kopenhagener Universitätsklinik und der Lübecker Universitätsklinik, Institut für Sozialmedizin, evaluierte Projekt wurde im Jahre 2004 mit dem Deutschen Förderpreis Kriminalprävention ausgezeichnet. Die speziellen Kurs- und Projekterfahrungen wurden für Nachahmer in einem umfangreichen Manual festgehalten. Wichtige Forderungen, die sich aus dem Projekt ergeben, sind u. a. die Wiedereinführung des Schulfrühstücks, die flächendeckende Ganztagsschule mit einem flächendeckenden Angebot von gesundem Mittagessen in der Schule sowie die Finanzierung von Sportvereinsbeiträgen für sozial schwache Kinder, wobei diese Finanzierung direkt bei den Sportvereinen angesiedelt sein muss.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/174

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Kriminalprävention Sport Stadt Projekte Schule Kinder EU-Projekt Partner Ernährung Bewegung Gesundheitsprävention Gesundheit