Verein Programm Klasse2000 e.V.

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung in der Grundschule. Im Schuljahr 2009/10 beteiligten sich 15.428 Klassen mit mehr als 359.000 Kindern aus allen Bundesländern daran. Klasse2000 wird über Spenden finanziert, meist in Form von Patenschaften für einzelne Schulklassen (220 € pro Klasse und Schuljahr).

Klasse2000 begleitet die Kinder mit der Symbolfigur KLARO vier Jahre in der Grundschule. Das Programm fördert Gesundheits- und Lebenskompetenzen: Ernährung, Bewegung, Entspannung, Probleme und Konflikte lösen, Nein Sagen zu Tabak und Alkohol.

Das Programm wurde von 2005 bis 2008 in einer Längsschnittstudie und 2009 mit einer Nachuntersuchung vom IFT-Nord, Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung, Kiel, evaluiert. Dabei konnten positive Wirkungen des Programms auf Gesundheitswissen und –bewusstsein der Kinder, auf Klassenklima und vor allem auf den Konsum von Tabak und Alkohol belegt werden. Die Lebenszeitprävalenz in der 6. Klasse beträgt bei den Klasse2000-Kindern für Rauchen 3,3% gegenüber 10,1 % bei den Kontrollkindern und für den Alkoholkonsum 12,2 % gegenüber 20,7 %.

Verein Programm Klasse2000 e.V., Feldgasse 37, 90489 Nürnberg, Tel. 0911/89 12 10, info@klasse2000.de, www.klasse2000.de

verwandte Schlüsselbegriffe

Evaluation Gewaltprävention Suchtprävention