Polizeidirektion Heidelberg

Kriminalprävention und Medienpädagogik Hand in Hand!
Wie selbstverständlich bedienen sich Kinder und Jugendliche der Möglichkeiten, die sich ihnen mit den digitalen Medien bieten. Film und Fernsehen, Computer- und Konsolenspiele, Internet und Handy werden von ihnen intensiv genutzt und befriedigen vielfältige Bedürfnisse und Entwicklungsanforderungen. Gerade für Kinder und Jugendliche ist es wichtig, schon früh einen verantwortungsvollen Umgang mit den verschiedenen Medien zu erlernen. Dazu brauchen Sie Unterstützung, Anregungen und konkrete Hinweise auf ihre Fragen. Und Fragen haben sie viele, wie z.B. was passiert mit meinen Daten und wer kann sie lesen, wer hilft mir, wenn ich gemobbt werde oder wird man duch Computerspiele zum Amokläufer? Diese Fragen stellen sie, wenn wir zu ihnen in die Schule kommen! Gemeinsam erarbeiten wir die Antworten.
Seit 2007 bieten die Aktion Jugendschutz -Landesnetzwerk für medienpädagogische Elternarbeit Baden-Württemberg- und die Polizeidirektion Heidelberg gemeinsam Schülerworkshops in der Rhein-Neckar-Region an. Weitere Partner sind die Vereine Prävention Rhein-Neckar e.V. und Sicheres Heidelberg e.V.

verwandte Schlüsselbegriffe

Internet Medienerziehung Medienkompetenz Medienpädagogik Cybermobbing Heidelberg