Landkreis Vechta

Aktionsgeräte zur Verkehrssicherheitsarbeit im Schutzengelprojekt der Landkreise Cloppenburg und Vechta in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Das Schutzengelprojekt in den Landkreisen Cloppenbrung und Vechta ist ein Projekt für Verkehrssicherheit und Zivilcourage. Im Aussenbereich bietet das Projekt in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Vechta e.V. die Möglichkeit, anhand von Aktionsgeräten Verkehrsunfallprävention live zu erleben, wie sie im Rahmen des Schutzengelprojektes stattfindet. Junge Menschen sollen nicht nur mit Informationen versorgt werden - Erlebnisse zu schaffen und Dinge anschaulich zu präsentieren ist notwendig, um die Zielgruppe der 16 bis 24-jährigen zu erreichen.
Eindrucksvoll wird mit einem Unfallwagen veranschaulicht, welche tödlichen Folgen Alkoholkonsum und Leichtsinn im Straßenverkehr haben können. In dem auf einem Anhänger präparierten Unfallwrack starben im Frühjahr 2010 vier junge Menschen.
Ein Überschlagsimulator bietet jedem Besucher die Möglichkeit, die Befreiung aus einem auf dem Dach liegenden Fahrzeug zu üben.

Informationen zum Schutzengelprojekt erhalten Sie sowohl im Aussenbereich an den Aktionsgeräten, wie auch am Stand Nr.7075

verwandte Schlüsselbegriffe

Zivilcourage Verkehrsunfälle Straßenverkehr