Beratung - Krisenintervention – Inobhutnahme

Beate Köhn
Berliner Notdienst Kinderschutz

Der Berliner Notdienst Kinderschutz hat 365 Tage im Jahr - rund um die Uhr geöffnet. Das Angebot der öffentliche Jugendhilfe reicht von der Einschätzung einer möglichen Kindeswohlgefährdung, durch Hinweise besorgter Anrufer, über die Krisenintervention vor Ort in Familien, bishin zur Krisenunterbringung und Inobhutnahme von Kleinstkindern, Jugendlichen und Minderjährigen, die auf der Straße leben. An drei Standorten werden jungen Menschen und ihren Angehörigen differenzierte Hilfen und Unterstützung angeboten.

Zitation

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgende URL:http://www.praeventionstag.de/dokumentation.cms/1099

Hinweis zum Urheberrecht:

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Insbesondere gilt: Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.
Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.

verwandte Schlüsselbegriffe

Beratung